FREY Nutrition | Sportnahrung und Fitness Online Shop Qualität steht an erster Stelle!
Nach deutschem Lebensmittelrecht (LMBG) und gemäß den gesetzlichen Vorschriften in Deutschland hergestellt!

Startseite | AGB | Datenschutz | Widerrufsrecht & -formular | Versandinformationen | Anfragen | Impressum
Kategorien



SPORTNAHRUNG
Protein / Eiweiß
Aminosäuren
Kohlenhydrate
Glutamin
Creatine
Special Products
Protein Pancakes
Diät Produkte
Vitamine & mehr
Protein Riegel
Kombi Pakete


ZUBEHÖR & EQUIPMENT
Zubehör
Equipment
Bekleidung
Autogramme
DVDs
Gutscheine


SONSTIGES
Termine & Seminare
FREY Classic
FREY Foto
Mr. Olympia
Arnold Classic


PRODUKTLINIEN
BASIC LINE
PROFI LINE
SLIM LINE
XTREME LINE


WAS WILLST DU?
Vor dem Sport
Nach dem Sport
Angebote

Letzte Änderung: 16.10.2017

Informationen





Studien & Artikel > Bodybuilding - Eine Herzensang...

Bodybuilding - Eine Herzensangelegenheit

Bodybuilding | Eine Herzensangelegenheit

Bodybuilding | Eine Herzensangelegenheit

Mehr als nur eine Lebenseinstellung...

Tag ein Tag aus sehe ich, wie sich viele Menschen aus den falschen Beweggründen durch das Fitnessstudio und ihr Training quälen. Warum ich mir herausnehme zu behaupten, dass sie es aus den falschen Gründen tun? Ich sehe es den Leuten an. Sie haben nicht das Feuer in den Augen, nicht den Biss im Training, nicht das tiefe Verlangen nach Veränderung.
Bodybuilding ist etwas, das dem Herzen entstammt... eine Leidenschaft, eine Lebenseinstellung.
Sie trainieren, weil sie es "müssen" und dazu gezwungen werden, durch moderne soziale Normen. Mittlerweile ist es nicht einmal mehr nur noch Trend ins Studio zu gehen, es ist eine Art Pflichtveranstaltung geworden und gehört in der heutigen Gesellschaft für viele Menschen "zum guten Ton". Wer trainiert denn schon nicht?

Malte in Top-Form

Malte in Top-Form

Dabei vergessen leider so viele, dass Bodybuilding etwas ist, das dem Herzen entstammt... eine Leidenschaft, eine Lebenseinstellung.

Wie ich mich "aufraffen" kann fünf bis sechs Mal die Woche ins Studio zu gehen? Weil es mir jedes Mal aufs Neue unfassbar viel Spaß bereitet und zumeist das Highlight meines Alltags darstellt, vor allem innerhalb des Semesters. Wenn ich in der Uni sitze, denke ich die meiste Zeit über das Training nach oder irgendetwas anderes, was mit dem Sport zu tun hat.

Warum es mir nicht schwer fällt auf "so viel" köstliches Essen zu verzichten? Weil ich gar nicht erst das Bedürfnis danach habe. Ich esse super gerne leckere Sachen, aber mich befriedigt Nahrung erst dann richtig, wenn es gut schmeckt und ich aber auch gleichzeitig weiß, dass diese meinem Körper einen gewissen Mehrwert bietet und nicht bloß "leere Kalorien" in Form von Zucker und Fett darstellt. Dann schmeckt mir das Essen besonders gut und ich kann es wirklich genießen.

Ich träume davon, einen muskulösen Körper zu besitzen, seitdem ich ein kleiner Junge bin. Mich hat diese ganze Thematik schon immer irgendwie beeindruckt und ich wollte schon immer so sein wie meine damaligen Vorbilder. Ich habe schon als kleiner Junge in meinem Zimmer Liegestütze gemacht und danach im Spiegel im Badezimmer geschaut, ob ich mich verändere. Ich wusste schon damals, irgendwann schaue ich wieder in genau diesen einen Spiegel und dann sehe ich so aus, wie ich es mir schon so lange ersehne.

Bodybuilding als Leidenschaft

Bodybuilding als
Leidenschaft

Ich habe irgendwann in meiner Jugend Fußball und Judo aufgegeben und mich auf die Leichtathletik konzentriert, jedoch nicht weil ich darin besser und erfolgreicher war. Sondern aus dem Grund, dass ich dort ab und zu die Möglichkeit hatte in einen Kraftraum zu gelangen und in meinen Augen professionelle Leichtathleten wesentlich "attraktiver" waren. Ihre Optik entsprach eher meinem eigenen Ideal, als der von Sportlern in anderen Sportarten (das ist NICHT diskriminierend gemeint irgendwem gegenüber, Optik spielt in kaum einer anderen Sportart als Bodybuilding eine primäre Rolle, nur für mich war dies eben anders).

Ich träume mein Leben lang davon. Klar, als ich dann mit 18 richtig mit dem Krafttraining anfing, ging es natürlich auch darum, Frauen zu gefallen und mir den Respekt der anderen Jungs zu erarbeiten. Aber wie ich bereits einmal geschildert habe sind mittlerweile sämtliche extrinsische Motivationen gänzlich von mir abgefallen. Ich mache all dies nur noch, weil ich diesen Sport und alles was damit zu tun habe liebe und es mich und mein Leben erfüllt und perfekt macht.

Daher bitte ich euch, betreibt Bodybuilding aus den für euch persönlich richtigen Gründen, weil ihr es genauso sehr genießt zu trainieren und es euch Freude bereitet und vor allem glücklich macht. Fitness sollte eine Bereicherung sein, kein zusätzlicher Druck, dem man sich aussetzt. Tut es nicht, weil es trendig und angesagt ist und ihr euch dazu verpflichtet fühlt.

Lernt die Reise und den Weg zu eurem Wunschkörper zu genießen, mit sämtlichen Höhen und Tiefen.
Bodybuilding ist eine Herzensangelegenheit! (Wettkämpfe sind in diesem Kontext von keinerlei Bedeutung). Es sollte Spaß machen sich gesund zu ernähren. Es sollte Spaß machen zu trainieren.

Bodybuilding als Lebenseinstellung

Bodybuilding als
Lebenseinstellung

Ich möchte jeden bitten, der sich in irgendeiner Art und Weise mit meinen Ausführungen identifizieren kann, möglichst zeitnah für sich herauszufinden, warum er dem ganzen nachgeht, mit dem Ziel seine intrinsische Motivation wiederzufinden..., denn halbe Sachen haben einen im Leben noch nie weiter gebracht. Wenn ihr es mit Herz und Freude macht, dann kommen die Erfolge ganz von alleine. Lernt die Reise und den Weg zu eurem Wunschkörper zu genießen, mit sämtlichen Höhen und Tiefen. Dann kann dies alles euch auch ausschließlich stärker machen und zu einem glücklicheren Leben verhelfen!

Ich hoffe sehr, dass der ein oder andere etwas aus meinen Worten mitnehmen kann. Dies sind teilweise sehr intime und emotionale Gedanken von mir und ich habe länger darüber nachgedacht, ob ich so etwas überhaupt veröffentlichen soll... nunja, ich hoffe einfach, dass dies und alles, was ich hier schreibe, irgendwem von euch da draußen hilfreich ist und ich wünsche jedem, der dies hier liest, von Herzen nur das Beste auf seinem Weg!

Euer Malte

Autor:

Malte Beckmann (Natural-Bodybuilder, Biologie- und Sportwissenschaftler)
Mehr über Malte Beckmann erfahrt ihr in seinem Facebook-Account
copyright © freynutrition.de | 29.10.2015
LIKEN | TEILEN | KOMMENTIEREN



Topseller
PROTEIN 96 bestellen TRIPLE WHEY online kaufen ANABOLIC BCAA bestellen MALTO 95 CREATIN X6 im Shop bestellen MUSCLE BOOSTER TRIBUSTON Diät Produkte für den Fettabbau GET ACTIVE DRINK 55er Proteinriegel online bestellen Equipment von FREY Nutrition
Mein Konto

Nicht angemeldet
Login | Konto eröffnen
Warenkorb


Ihr Warenkorb ist leer

Gesamt:0.00 €
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Anzeigen | Kasse | Löschen

Produktsuche


Informationen


Rabatt-Staffelung

Versandkostenfreie Lieferung