FREY Nutrition | Sportnahrung und Fitness Online Shop Qualität steht an erster Stelle!
Nach deutschem Lebensmittelrecht (LMBG) und gemäß den gesetzlichen Vorschriften in Deutschland hergestellt!

Startseite | AGB | Datenschutz | Widerrufsrecht & -formular | Versandinformationen | Anfragen | Impressum
Kategorien



SPORTNAHRUNG
Protein / Eiweiß
Aminosäuren
Kohlenhydrate
Glutamin
Creatine
Special Products
Protein Pancakes
Diät Produkte
Vitamine & mehr
Protein Riegel
Kombi Pakete


ZUBEHÖR & EQUIPMENT
Zubehör
Equipment
Bekleidung
Autogramme
DVDs
Gutscheine


SONSTIGES
Termine & Seminare
FREY Classic
FREY Foto
Mr. Olympia
Arnold Classic


PRODUKTLINIEN
BASIC LINE
PROFI LINE
SLIM LINE
XTREME LINE


WAS WILLST DU?
Vor dem Sport
Nach dem Sport
Angebote

Letzte Änderung: 16.10.2017

Informationen





Studien & Artikel > German Volume Training

German Volume Training

Training | German Volume Training

German Volume Training

German Volume Training (GVT) | 10 Sätze pro Übung

Die Hintergründe

Das GVT wurde von Gewichthebern eingesetzt

Das GVT wurde von
Gewichthebern eingesetzt

Das German Volume Training stammt aus den 70er Jahren und wurde von deutschen Gewichthebern zum Muskelaufbau in der Nebensaison verwendet. Später wurde es in den Vereinigten Staaten von der Trainerlegende Vince Gironda sowie in der heutigen Zeit vom angesehenen Kraftcoach Charles Poliquin wieder aufgenommen und für betreuende Athleten eingesetzt. Aufgrund seiner deutschen Wurzeln entstand der Name ?German Volume Training? (GVT).

Das GVT zielt auf einen möglichst schnellen Muskelaufbau ab und richtet sich vor allem an fortgeschrittene Sportler. Für Anfänger kann das System nicht empfohlen werden, da einerseits die Intensität zu hoch und andererseits die Gefahr eines Übertrainings sehr groß ist.

Die Grundprinzipien

Beim German Volume Training, welches Ähnlichkeiten mit dem Volumentraining aufweist, geht es, wie es sein Name bereits verrät, um Sätze und davon möglichst viele. So schreibt das System für jede Übung zehn Sätze vor, die mit je zehn Wiederholungen durchgeführt werden sollten. Da ein solches Training sehr hart, aber laut GVT auch sehr effektiv ist, sollte das Trainingsgewicht mit 60 bis 70 % des Maximalgewichtes (Maximalgewicht = das Gewicht, mit dem eine saubere Wiederholung möglich ist) gewählt werden, was einem moderaten Bereich entspricht.

Beim GVT gelten 10 Sätze pro Übung

Beim GVT gelten
10 Sätze pro Übung

Pro Muskel sollten maximal 2 Übungen gewählt werden, eine Grund- und eine Isolationsübung. Die Pausenzeit zwischen zwei Sätzen ist vorgeschrieben und liegt bei einer Minute. Damit diese auch korrekt eingehalten werden kann, wird der Einsatz einer Stoppuhr empfohlen, was generell eine gute Idee darstellt. Schafft man mit einem Trainingsgewicht das 10x10-System, sollte es bei der nächsten Trainingseinheit erhöht werden, wobei die Erhöhung eher gering sein sollte. Carles Poliquin empfiehlt hierbei eine Steigerung von gerade einmal 4 bis 5 %. Da ein schneller und maximaler Muskelaufbau das hauptsächliche Ziel darstellt, sollten umfangreiche Ausdauereinheiten eher gemieden werden.

Jede Muskelgruppe sollte pro Woche nur ein Mal beansprucht werden und nach jedem Trainingstag wird ein Ruhetag vorgeschrieben. Wird dieser nicht eingehalten, kann das Muskelwachstum aufgrund Übermüdung stagnieren und den Effekt des Muskelaufbaus zunichte machen. 10 Sätze pro Übung klingen zuerst sehr viel, diese Anzahl wird jedoch aufgrund der reduzierten Übungswahl relativiert. Zwar werden mit 20 Sätzen pro Muskel zwar immer noch deutlich mehr Sätze absolviert, als es beim HIT der Fall ist, aber weniger als beim typischen Volumentraining, wo nicht selten über 30 Sätze für einen Muskel verfolgt werden. Sollte die Muskelkraft bei einem Satz nachlassen, darf das Trainingsgewicht keinesfalls reduziert werden, sondern allenfalls die Wiederholungen eines Satzes.

Das GVT setzt eine Trainingsdauer von 6 Wochen an. Anschließend wird empfohlen, mit dem herkömmlichen Muskelaufbautraining im Wiederholungsbereich von 8 bis 12 Wiederholungen fortzufahren oder auf andere Trainingsmethoden zurückzugreifen. Es handelt sich hiermit somit nicht um ein System, welches von sich behauptet, dauerhaft Fortschritte zu ermöglichen, sondern ist ganz klar nur auf einen begrenzten Bereich ausgelegt, was es allenfalls zur Überwindung von Plateaus sinnvoll macht.


Fazit

Eingeschränkt empfehlenswerte Trainingsform
durch seine wenigen Übungen ist das GVT zwar sehr einfach und übersichtlich, aber auch recht eintönig, womit die Motivation sehr schnell auf der Strecke bleibt. Auch kann eine gesamtheitliche Beanspruchung eines kompletten Muskels durch nur 2 Übungen nur schwer realisiert werden. Als dauerhaftes Trainingssystem ist das GVT nicht geeignet, sondern allenfalls als Schocktherpie, um neue Wachstumsreize der Muskulatur zu setzen. Für Gewichtheber ist das GVT mehr geeignet als für Bodybuilder, da für erstere Gruppe ohnehin nur wenige Übungen, wie z. B. Kniebeugen, Kreizheben und Bankdrücken, wichtig sind und sich somit die geringe Übungsanzahl nicht negativ niederschlägt. Da das GVT für eine dauerhafte durchführung weder konzipiert, noch geeignet ist, kann es nur eingeschränkt empfohlen werden.

Autor:

Dipl.-Hdl. Andreas Frey (Inhaber & GF FREY Nutrition®, IST-Dozent, SR-Kolumnist, NAC-Juror, Ernährungsberater, 3-facher Weltmeister & Mr. Universe)
copyright © freynutrition.de
LIKEN | TEILEN | KOMMENTIEREN



Topseller
PROTEIN 96 bestellen TRIPLE WHEY online kaufen ANABOLIC BCAA bestellen MALTO 95 CREATIN X6 im Shop bestellen MUSCLE BOOSTER TRIBUSTON Diät Produkte für den Fettabbau GET ACTIVE DRINK 55er Proteinriegel online bestellen Equipment von FREY Nutrition
Mein Konto

Nicht angemeldet
Login | Konto eröffnen
Warenkorb


Ihr Warenkorb ist leer

Gesamt:0.00 €
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Anzeigen | Kasse | Löschen

Produktsuche


Informationen


Rabatt-Staffelung

Versandkostenfreie Lieferung