FREY Nutrition - Fitness Shop für Sportnahrung und Muskelaufbau Qualität steht an erster Stelle!
Nach deutschem Lebensmittelrecht (LMBG) und gemäß den gesetzlichen Vorschriften in Deutschland hergestellt!

Startseite | AGB | Datenschutz | Widerrufsrecht & -formular | Versandinformationen | Anfragen | Impressum
Kategorien



SPORTNAHRUNG
Protein / Eiweiß
Aminosäuren
Kohlenhydrate
Glutamin
Creatine
Special Products
Protein Pancakes
Diät Produkte
Vitamine & mehr
Protein Riegel
Kombi Pakete


ZUBEHÖR & EQUIPMENT
Zubehör
Equipment
Bekleidung
Autogramme
DVDs
Gutscheine


SONSTIGES
Termine & Seminare
FREY Classic
FREY Foto
Mr. Olympia
Arnold Classic


PRODUKTLINIEN
BASIC LINE
PROFI LINE
SLIM LINE
XTREME LINE


WAS WILLST DU?
Vor dem Sport
Nach dem Sport
Angebote


BERATUNG & SERVICE
Planerstellung
Intensiv-Beratung
Seminarbuchung


Letzte Änderung: 22.03.2017

Informationen




FREY Classic 2017
Studien & Artikel

Studien & Artikel

Studien & Artikel | 72

Wissenschaftliche Studien und Artikel

STUDIEN & ARTIKEL ÜBER PROTEIN | 3

Protein - Eiweiss und der Grundumsatz
Die nahrungsabhängige Thermogenese (Wärmebildung im Körper als Antwort auf eine Nahrungszufuhr = Stoffwechselanstieg) wurde von den Wissenschaftlern Johnston CS et al. der Arizona State University untersucht. Sie verglichen dabei eine eiweißreiche (mehr als 30 % der Gesamtkalorien) und kohlenhydratarme Kost mit einer kohlenhydratreichen und...
Protein - Eiweiss und die Nachteile
In einer von den Wissenschaftlern Kalman D., Antonio J. der Universität von Delaware durchgeführten Studie wurde Kraftsportlern einen Monat lang eine Kost mit 40 % der Kalorien in Form von Eiweiß, 37 % in Form von Kohlenhydraten und 23 % Fett verabreicht. Untersucht wurden danach die Nieren- und Leberfunktion und das Immunsystem...
Protein - Eiweiss nach dem Training
In einer Studie von Levenhagen DK., et al. wurde die Effektivität einer Proteingabe nach dem Training neben Kohlenhydraten und nur wenig Fett untersucht. Bestimmt wurden dabei die Auswirkungen auf die Nährstoffverbrennung, die Proteinsynthese und die Regeneration. Zusätzlich wurde die Gesamtmenge an Eiweiß gemessen, die notwendig...

STUDIEN & ARTIKEL ÜBER AMINOSÄUREN | 8

Aminosäuren - Wirkung und Anwendung
Insgesamt gibt es 20 Aminosäuren, die für den menschlichen Körper wichtig sind. Der Körper benötigt Aminosäuren, um körpereigenes Eiweiß aufzubauen. Hierzu zählen auch alle Körperzellen, Enzyme, Hormone, Hämoglobin, Antikörper und andere Stoffe, die der Körper selbst herstellt. Aminosäuren sind die Einzelbausteine von Proteinen und für jeden Menschen...
BCAAs - Die Wirkung von BCAAs
BCAAs bestehen aus den drei essentiellen Aminosäuren L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin. Die Zufuhr essentieller Aminosäuren ist für den Körper lebensnotwendig, denn er kann sie nicht selbst herstellen. Deshalb müssen sie mit der Nahrung aufgenommen werden. Sportler setzen BCAA sowohl im Kraft- als auch im Ausdauersport gern dazu ein, um das...
BCAAs - BCAAs und die Regeneration
Verzweigtkettige Aminosäuren (BCAAs) können vom Körper nicht synthetisiert werden und müssen daher über die Nahrung zugeführt werden. In der Vergangenheit sind diesen essentiellen Aminosäuren wiederholt positive Effekte auf die physische und psychische Leistungsfähigkeit beim Training nachgesagt worden. In einer Untersuchung konnten...
BCAAs - BCAAs und die Milchsäureproduktion
De Palo et al. untersuchten Triathleten vor und nach einer einmonatigen BCAA-Supplementation (0,2 g/kg Körpergewicht pro Tag, entsprechend 15 g täglich bei 75 kg Körpergewicht). Vor einer 60-minütigen Belastung bei ca. 80 % der maximalen Herzfrequenz bekamen die Sportler 9,64 g BCAAs verabreicht. Dann wurden die Plasmakonzentrationen von Laktat...
Glutamin - Die Bedeutung und Wirkung
L-Glutamin wird als "bedingt essentielle" Aminosäure bezeichnet. In der Skellettmuskulatur ist sie die am meisten vorkommende Aminosäure. Über 60 % aller freien Aminosäuren bestehen aus Glutamin. Glutamin kann im Körper zu Glutaminsäure umgewandelt werden und umgekehrt. Der Körper kann Glutamin unter Aufnahme von Ammoniak aus Glutaminsäure...
Glutamin - Die sinnvolle Glutamineinnahme
Der Prozess des Muskelaufbaus läuft in zwei Phasen ab: Zunächst wird durch das Training ein Proteinabbau im Muskel ausgelöst. Durch eine ausreichende Regenerationsphase und eine entsprechende Ernährung erfolgt dann im Anschluss der Muskelaufbau über das Ausgangsniveau hinaus (sogenannte Superkompensation). Der Muskel sieht durch...
Glutamin - Die Glutamin-Glykogen-Studie
Intensive körperliche Belastungen (wie z. B. ein hartes Krafttraining, aber auch erschöpfende Ausdauerbelastungen) verbrauchen reichlich Muskelglykogen (Speicherform der Kohlenhydrate in der Muskulatur). Diese Speicher müssen nach dem Training wieder aufgefüllt werden, ansonsten kann es zu einer verzögerten Regeneration und einem Ausbleiben...
Arginin stimuliert den Muskelaufbau
Proteine bzw. Aminosäuren als deren Bestandteile sind maßgeblich für den Aufbau neuer Muskulatur verantwortlich, denn sie sind das Baumaterial des Körpers. Darüber hinaus haben einzelne Aminosäuren eine besondere Aufgabe bei der Proteinsynthese. Die Aminosäure Arginin besitzt beim Muskelaufbau eine besondere Schlüsselfunktion, was...

STUDIEN & ARTIKEL ÜBER CREATIN | 12

Creatin - Der grosse Creatin-Bericht
Wie bei jedem anderen Supplement gibt es selbstverständlich auch bei Creatin eine große Anzahl von verschiedenen und irreführenden Informationen. Für viele sind diese Widersprüchlichkeiten kaum noch überschaubar, deshalb wird dieser Artikel die Problematik rund um Creatin wissenschaftlich betrachten, in praktisch anwendbare Schemen bringen...
Studie: Muskelwachstum durch Creatin
Die Wissenschaftler Dangott, Schultz und Mozdziak untersuchten in der vorliegenden Studie die Wirkung von Creatin auf den Muskelaufbau und ob die Creatin-Einnahme zu einer echten Hypertrophie der Skelettmuskulatur führt und nicht nur zu einer Zunahme des Wassergehaltes in den Muskelzellen. Ratten bekamen entweder Creatinmonohydrat oder...
Studie: Creatin in der Diät
Viele Athleten beschäftigt die Frage, ob eine Creatineinnahme auch in der Diät Sinn macht. Studiendaten scheinen die positiven Wirkungen dieses effektiven Supplements auch bei einer Kalorienreduktion zu bestätigen. In der Studie von Rockwell et al. wurden männliche trainierte Kraftsportler während einer Diät untersucht. Die eine Hälfte der Probanden erhielt...
Studie: Beeinflusst Natrium die Creatinaufnahme?
In der Studie Studie nach Williott CA et. al. wurde untersucht, ob die Creatinaufnahme durch eine gleichzeitige Natriumzufuhr beeinflusst werden kann. So konnte in der Studie nachgewiesen werden, dass die Creatinaufnahme in der Muskulatur bei höheren Natriumkonzentrationen verstärkt wird. Bei einer Absenkung der Natriumkonzentration wurde ein...
Studie: Creatin erhöht die Wachstumshormonausschüttung
Jeder Kraftsportler kennt Creatin als wirkungsvolle Nahrungsergänzung. Doch noch immer ist das Puzzle der Gründe, warum diese Substanz leistungssteigernd wirkt, nicht vollständig gelöst. Nun ist ein weiterer Aspekt hinzugekommen, der für die ergogenen Effekte verantwortlich sein könnte: Ein Anstieg der körpereigenen Wachstumshormonsekretion.
Studie: Flüssiges Creatin Serum® wertlos
Creatin Serum® ? ein flüssiges Creatinprodukt ? war vor einigen Jahren stark in Mode und wurde lange Zeit rege verkauft. Grund genug, um einmal genauer hinzuschauen und das Produkt einem Test zu unterziehen und es auf seinen Creatingehalt hin zu untersuchen. Immer noch ist sehr umstritten, ob es überhaupt mit den derzeit verfügbaren Methoden möglich...
Studie: Creatin und Proteinverzehr
Häufig wird argumentiert, man solle Creatin auf keinen Fall mit Protein zusammen einnehmen, da Nahrungseiweiß die Magensäureproduktion anregt und dadurch mehr Creatin bereits im Verdauungstrakt in das unwirksame Kreatinin zerfällt, mithin die Effektivität des Supplements eingeschränkt wird. Manche gehen sogar soweit, Magensäureblocker bei...
Studie: Creatin und Nebenwirkungen
Endlich eine Langzeitstudie (wenn auch retrospektiv, also Daten, die im Nachhinein erhoben wurden), die sich mit den möglichen längerfristigen Nebenwirkungen von Creatin als Nahrungsergänzung befasst. Bezüglich einer mehrmonatigen oder sogar mehrjährigen Einnahme von Creatin werden immer wieder kritische Stimmen laut, die vor einer solchen länger...
Creatin - Studien & Infos Teil 1
Creatin (engl. creatine) ist eine schon seit mehr als 150 Jahren bekannte Substanz. Entdeckt wurde sie 1834 von dem Franzosen Chevreul als Bestandteil in der Fleischbrühe. Justus von Liebig wies Creatin 1847 methodisch zuverlässig als Komponente im Fleisch verschiedener Säugetierarten nach. In dem nach ihm benannten Fleischextrakt stellt es einen...
Creatin - Studien & Infos Teil 2
Neueste Befunde mit Zellkulturen von Knochenzellen (Osteoblasten) und embryonalen Knochen von Ratten zeigen, dass Creatin auch auf Knochen und Knorpel eine positive Wirkung ausübt: Knochenzellen und ganze Knochen wachsen und mineralisieren deutlich besser. Creatin könnte somit bei der Heilung von Knochenbrüchen sowie beim Einwachsen...
Creatin - Studien & Infos Teil 3
Nachdem das Schweizerische Bundesamt für Gesundheitswesen in Bern (BAG) Creatin als Nahrungsmittelzusatz geprüft und seit August 1995 zugelassen hat, wird Creatin als Aufbaumittel von Athleten für praktisch alle Sportarten angewendet. Mit Creatin zur natürlichen Leistungssteigerung sind an nationalen und internationalen Wettkämpfen...
Creatin - Studien & Infos Teil 4
Es ist allgemein bekannt, dass schon nach relativ kurzer Bettlägerigkeit sowohl die Muskelmasse als auch die Muskelkraft von immobiliserten Patienten signifikant abnehmen und ein Wiederaufbau des Muskelapparates während der Rekonvaleszenz auch unter regelmässiger Physiotherapie und mit entsprechendem Krafttraining längere Zeit in...

STUDIEN & ARTIKEL ÜBER NÄHRSTOFFE | 24

Studie: Kohlenhydrate vor dem Training
Kirwan et al. untersuchten die gängige Praxis, im Sport vor der Belastung Kohlenhydrate in Form von Getreideprodukten wie z. B. Haferflocken zuzuführen, hinsichtlich der Auswirkungen auf die Nährstoffverbrennung und die Leistungsfähigkeit. Im Fitnessbereich wird die Zufuhr von komplexen Kohlenhydraten aus solchen Lebensmitteln empfohlen, um das...
Alle Fakten und Infos über Fett
43,8 % der Bevölkerung der Industrienationen stirbt an Herz-Kreislaufkrankheiten, Krebs (22,4 %) und Diabetes (1,8 %). Etwa 50 % der Bevölkerung ist übergewichtig und bei allen diesen Erkrankungen ist Fett beteiligt. In den letzten Jahren ist jedoch dank der Nurses Health Study festgestellt worden, dass nicht nur Fett, sondern auch Kohlenhydrate in die...
Studie: Fette - Vorteile für Sportler
Zusammenfassung: Zunahme an fettfreier Körpermasse und des Testosteronspiegel, ähnlich wie bei Zufuhr von Prohormonen ? ohne Erhöhung des Körperfettanteils. Forscher aus Neuseeland [1] untersuchten die Effekte zweier verschiedener Diäten mit dergleichen Kalorienzufuhr, aber unterschiedlichen Zusammensetzungen von Kohlenhydraten...
Artikel: Fette - Worin und Wofür?
Fette zählen neben Proteinen und Kohlenhydraten zu den drei Grundbausteinen unserer Ernährung. Sie sind ein wichtiger Energielieferant für den menschlichen Organismus. Idealerweise werden 55-60 Prozent des Energiebedarfs durch Kohlenhydrate, 25-30 Prozent durch Fett und 10-15 Prozent durch Proteine gedeckt. Wichtig ist außerdem, welche Art von Fett dem...
Studie: Fischöle beschleunigen den Fettabbau
Daten aus Tierversuchen zeigen, dass eine Zufuhr von lebensnotwendigen Omega-3-Fetten in Form von Fischöl den Fettabbau beschleunigt. So zeigten Ratten, die Fischöl zusätzlich zur normalen Kost verabreicht bekamen, einen stärkeren Rückgang des Körperfettanteils als andere, denen ein Placebo unters Futter gemischt wurde. Interessanterweise...
Studie: Vorteile von Omega-3-Fettsäuren
Überblick: Verbesserte Glykogenspeicherung, antikatabole Eigenschaften und entzündungshemmende Wirkung. An Ratten wurde untersucht, ob eine erhöhte Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren zu einer Veränderung der Funktion der Zellmembranen führt. Omega-3-Fettsäuren wie Linolensäure (pflanzlicher Herkunft) oder EPA bzw. DHA (tierischer Herkunft)...
Studie: Alpha-Liponsäure und Creatin
In einer Studie von Burke DG et. al. wurde untersucht, ob die Einnahme von 1000 mg Alpha-Liponsäure (abgekürzt ALA) täglich zu einer verbesserten Aufnahme von Creatin in der Skelettmuskulatur führt. Junge männliche Erwachsene nahmen Creatin mit Dextrose (Traubenzucker) für fünf Tage entweder mit oder ohne ALA ein. Vorher und nachher wurde...
Studie: Alpha-Liponsäure - Der Insulinpusher
Die vorliegenden Studien belegen, dass die Supplementation von Alpha-Liponsäure den Kraft- und Muskelmassezuwach steigern kann. Alpha-Liponsäure ist des Weiteren aufgrund ihrer äußerst starken antioxidativen Fähigkeiten ein sehr interessantes Supplement. Wissenschaftler haben die Wichtigkeit von Alpha-Liponsäure (nachfolgend ALA genannt...
Studie: Die Wirkung von D-Ribose
Ursprünglich wurde das Supplement D-Ribose als das ?neue Creatin? angepriesen. Allerdings konnten solche Werbeaussagen aufgrund fehlender experimenteller und empirischer Daten aus dem Bodybuilding- und Kraftsportbereich nicht belegt werden. Ein Abstract (als ?Abstract? wird die kurze Zusammenfassung einer wissenschaftliche Studie...
D-Ribose für optimale ATP-Speicher
D-Ribose ist ein spezielles Monosaccharid, das eine Schlüsselrolle bei der Bildung von körpereigenem ATP (Adenosin-Tri-Phosphat) spielt. ATP ist die elementare Antriebsenergie aller muskulärer Bewegungen. Die Menge an gespeichertem ATP in der Muskelzelle sowie die Geschwindigkeit mit der verbrauchtes ATP im Muskel wiederhergestellt wird...
Studie: Antioxidantien im Sport
Zusammenfassung: Schutz vor freien Radikalen und Erhöhung des Grundumsatzes. Sport ist gesund, dass weiß jeder. Wenn jedoch der Trainingsumfang und die Intensität hoch ausfallen, dann sind die Zellen des Körpers einem größeren Risiko von Schädigungen durch die vermehrte Produktion freier Radikale ausgesetzt. So zeigen Studien, dass sowohl...
Studie: Vitamine gegen das Altern
Wie der Alterungsprozess überhaupt zustande kommt, ist immer noch nicht endgültig geklärt und bleibt unter Wissenschaftlern weiterhin umstritten. Professor Mohsen Meydani, der als einer der führenden Autoritäten auf dem Gebiet der Altersforschung gilt, lieferte dieses Jahr Hinweise darauf, dass freie Radikale für den Alterungsprozess beim Menschen...
Studien über Vitamin C
  • Stimulierung des Immunsystems
  • kann Erkältungen vorbeugen
  • wichtiges Antioxidans für den Zellschutz
  • wichtig für gesunde Haut, Haare und Nägel
  • natürlicher Immunmodulator
  • Beseitigung freier Radikale
Studie: Vitamin E gegen Krebs
Die Analyse einer großen Studie in Finnland zeigt, dass die Langzeiteinnahme von niedrig dosierten Vitamin E Präparaten Prostatakrebs vorbeugen und die Sterblichkeit ? bei dieser bei Männern neben Lungenkrebs häufigsten Krebsart ? verringern könnte. In der sogenannten ATBC-Study wurden fast 30.000 50 bis 69-jährige Männer rein zufällig ausgesucht, um...
Studie: Milch gegen Übergewicht
Zusammenfassung: Senkung des Risikos für Fettsucht um 18 %, Senkung des BMI um 0,3 Einheiten und Hemmung des Übergewichts. Milch und Milchprodukte gelten auf Grund ihres z. T. relativ hohen Fettgehaltes als potenzielle "Dickmacher". Doch deutet die verfügbare Evidenz eher auf das Gegenteil. Eine Reihe epidemiologischer Studien der letzten...
Kalzium - Der Schlankmacher
Wer abnehmen will, muss sich richtig ernähren. Mit kleinen Ernährungs-Tricks kann man den Gewichtsverlust auch beschleunigen. Zu den ergänzenden Nährstoffen zählt das Kalzium. Der Mineralstoff soll ein wahrer Schlankmacher sein. Mit bestimmten Nährstoffen kann man im Körper viel erreichen. Proteine helfen beim Muskelaufbau, Omega-3-Fettsäuren...
Warum Magnesium für Sportler so wichtig ist!
Obwohl Magnesium in vielen Lebensmitteln enthalten ist, haben viele Menschen ein Defizit dieses Mineralstoffs in ihrem Körper. Für Sportler kann das zum Problem werden. Denn es ist fast unmöglich, ohne Magnesium körperliche Topleistungen zu erbringen. Das Spurenelement Magnesium zählt zu den essentiellen Stoffen, d. h. es muss dem Körper...
Zink - Gut für das Immunsystem
Zink ist wichtig für das normale Wachstum, die Fruchtbarkeit und das Immunsystem. Es ist Bestandteil vieler verschiedener Enzyme des Eiweiß-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsels. Für sportlich Aktive ist Zink von entscheidender Bedeutung für ein einwandfrei funktionierendes Immunsystem und für die Bildung der Wachstumshormone, die von der Hypophyse...
Chrom - Muskelaufbau und Fettreduktion
Chrom ist ein essentielles Spurenelement, das für die körpereigene Insulinsynthese zur Blutzuckerkontrolle von großer Bedeutung ist. Nur wenn genügend Chrom zur Verfügung steht, kann das Insulin seiner Hauptaufgabe, der Regulierung eines gesunden Blutzuckerspiegels, nachkommen. Ein ausgeglichener Blutzuckerspiegel beeinflusst nachhaltig den...
Wasser - Trinken im Sport
Bei Muskelarbeit wird chemische Energie (ATP) in mechanische Energie und Wärme umgewandelt. Der Wirkungsgrad der Muskulatur ist mit ca. 25 % relativ gering, die restliche Energie geht als Wärme "verloren": Wenn wir uns körperlich bewegen, wird uns warm. Bei intensiver körperlicher Aktivität ist der Körper gezwungen, die erzeugte Wärme über...
Kaffee - Das legale Dopingmittel
Schon in den 1970er Jahren wurde die leistungssteigernde Wirkung von Kaffee untersucht. Eine australische Studien bestätigt jetzt die Ergebnisse: Bereits Eine Tasse Kaffee vor dem Training kurbelt die Fettverbrennung an und liefert 30 Prozent mehr Energie. In der Untersuchung erhielten Radfahrer während ihres Trainings Kaffee oder Cola zu trinken. Die..
Studie: Mit Chili & Co. abnehmen
Capsaicin ist ein Alkaloid, das aus Pflanzen gewonnen wird. Es ist in Paprika und in Chilischoten enthalten und bewirkt, übrigens nur beim Menschen und bei Säugetieren, einen Schärfereiz auf der Haut und/oder der Schleimhaut. Das Capsaicin selber und alle Stoffe, die daraus gewonnen werden und Schärfe verursachen, werden als Capsaicinoide bezeichnet. Sie...
Artikel: Obst und Gemüse - Nicht immer fettarm
Zu einer ausgewogenen, gesunden und vor allem fettarmen Ernährung gehören vor allem viel Obst und Gemüse. Überwiegend ist das auch richtig. Aber bei einigen Obst- und Gemüsesorten sollte man genau hinschauen. Denn so manch eine Frucht ist eine kleine Fettbombe. Wer viel Obst und Gemüse isst, macht sich höchstens Gedanken über den Fruchtzucker...
Zimt für den Insulinspiegel
Die Insulinrezeptoren, die durch die Wirkstoffe von Zimt beeinflusst werden, wirken sich sowohl auf den Zuckerspiegel des Blutes als auch auf den Fettstoffwechsel gleichermaßen günstig aus. Somit hat der Einfluss von MHCP auch auf die Signalübertragung beim Fettstoffwechsel günstige Einflüsse, ohne dass hierfür auf eine chemische Medikation zurückgegriffen werden muss.

STUDIEN & ARTIKEL ÜBER DAS TRAINING | 16

Trainingssystem | High Intensity Training
Grundlage des High Intensity Training (kurz HIT = hoch intensives Training oder Hochintensitäts-Training) sind kurze, intensive und sehr harte Trainingseinheiten, welche von einer mehrtägigen und ausreichenden Regenerationszeit begleitet werden. Für die Verbreitung des HIT waren vor allem Arthur Jones (Unternehmer, Sportgerätehersteller und Erfinder der Nautilus...
Trainingssystem | Volumentraining
Ein hohes Volumen an Sätzen und teils lange Trainingseinheiten machen dieses Trainingssystem aus. Arnold war einer der größten Verfechter des Volumentrainings und propagiert heute noch seine Wirksamkeit. Nicht selten wurden pro Muskel 20 bis 30 Sätze absolviert, wobei eine Trainingseinheit gut und gerne bis zu 3 Stunden. Was damals noch als das Non-Plus-Ultra...
Trainingssystem | Periodisierung
Die typische Periodisierung teilt das Training in verschiedene Zyklen ein, unter Berücksichtigung der eigens gesetzten Ziele. Man unterscheidet den Mikrozyklus (etwa 1 Woche) und den Makrozyklus (4 bis 8 Wochen); zusammengefasst ergibt dies den Jahreszyklus bzw. Mesozyklus und beschreibt das Training bis zu einem bestimmten Zeitpunkt über mehrere Monate...
Trainingssystem | Hatfield-System
Das Hatfield-System geht auf Dr. Frederick Hatfield (geboren am 21. Oktober 1942), der auch als "Dr. Squat" bekannt war, zurück. Durch zahlreiche nationale und internationale Rekorde im Powerlifting, welche teils bis heute nicht gebrochen wurden, machte sich Fred Hatfield zur damaligen Zeit einen großen Namen in der Szene. Den "älteren" Lesern unter uns dürfte der...
Trainingssystem | PITT-Force
PITT-Force ist ein mittlerweile recht bekanntes und erfolgreiches Trainingsprogramm, welches von vielen erfolgreichen Athleten eingesetzt wird. Durch das Uhrgestein des Bodybuildings Karsten Pfützenreuter ins Leben gerufen und entwickelt, vereint PITT-Force verschiedene Trainingsansätze in einem System, wobei die einzelne Wiederholung die Grundlage des Systems...
Trainingssystem | Hypertrophic Specific Training
Das Hypertrophy Specific Training (= hypertrophie-spezifisches Training) ist eine relativ neue Trainingsmethode im Bodybuilding und im Kraftsport, das sich durch kurze, aber häufige Trainingseinheiten auszeichnet. Im Gegensatz zu fast allen anderen Trainingsprinzipien wird beim HST nicht bis zum Muskelversagen trainiert. Brian Haycock ist der Erfinder...
Trainingssystem | German Volume Training
Das German Volume Training stammt aus den 70er Jahren und wurde von deutschen Gewichthebern zum Muskelaufbau in der Nebensaison verwendet. Später wurde es in den Vereinigten Staaten von der Trainerlegende Vince Gironda sowie in der heutigen Zeit vom angesehenen Kraftcoach Charles Poliquin wieder aufgenommen und für betreuende Athleten...
Studie: Krafttraining in einer Diät
Die Forschungsgruppe um William Kraemer aus den USA untersuchte in der vorliegenden Studie die Auswirkungen eines Krafttrainings mit Gewichten als Bestandteil eines Gewichtsabnahmeprogramms. Untersucht wurden die Fettabnahme, der über die gleiche Zeit hinweg erreichte Muskelerhalt und die Auswirkungen auf den Grundumsatz durch...
Studie: Ein Satz und Höchstkonzentration
Die Studie von Fincher et al. untersucht, ob sich ein Ein-Satz-Training mit hoher Intensität (nach dem HIT-Prinzip) auf den Kraftzuwachs günstiger auswirkt als ein herkömmliches Trainingsprogramm mit mehreren Sätzen. Als Probanden dienten hier nicht Untrainierte, sondern trainierte Footballspieler. Die Studie wurde mit 2 Gruppen mit je 16 männlichen...
Studie: Krafttraining erhöht Grundumsatz
Zusammenfassung: Bei Männern bis zu 10 % Kalorienmehrverbrauch, entsprechend Fettabbau von 650 bis 1000 g Fettgewebe pro Monat. In der Studie von Lemmer JT, Ivey FM et al. wurde der Effekt von Krafttraining auf den Grundumsatz untersucht. So ist bereits aus früheren Studien bekannt, dass ein Training der Muskulatur zu einem Anstieg des...
Studie: Der Nachbrenneffekt
Über den Nachbrenneffekt kursieren viele Gerüchte. Wer lange und intensiv genug trainiert, soll angeblich auch nach dem Sport noch fleißig weiter Kalorien verbrennen, heißt es. Doch sind die Werte überhaupt nennenswert, und was muss man tun, um den ?Motor? möglichst lange am Laufen zu halten? Vor allem Ausdauersportler wissen, dass ein gezieltes Training des...
Studie: Pausen für die Fettverbrennung
Pausen machen während des Sports sind nicht zwangläufig ein Zeichen von Schwäche, sondern eher von Cleverness. So fanden Wissenschaftler aus Japan heraus, dass eine kurze Pause während einer langen Trainingseinheit die Fettverbrennung steigert. Unter der Anleitung von Dr. Kazushige Goto aus Tokio und seinen Kollegen mussten sieben Probanden...
Cardiotraining - WARUM & WIE?
Damit unser Herz proportional zur muskulären Leistungssteigerung mitwachsen kann, ist ein regelmäßiges Cardiotraining Grundvoraussetzung. Denn auch das Herz ist ein Muskel und muss trainiert werden, was nur durch intensives Ausdauertraining effektiv möglich ist. Wird auf Ausdauertraining verzichtet, wächst das Herz zwar mit und wird größer...
Studie: Krafttraining und Fettverbrennung
In einer aktuellen US-Studie wurde untersucht, in welchem Zusammenhang Krafttraining, Ausdauertraining und Fettverbrennung zueinander stehen und welches Training den Fettstoffwechsel besonders fördert. Wer Fett reduzieren möchte, hierfür fleißig Ausdauereinheiten absolviert und gleichzeitig das Krafttraining vernachlässigt, sollte sich das Ergebnis...
Richtig regenieren!
Re-ge-ne-ra-ti-on. Sechs Silben, die leider viel zu oft vernachlässigt werden. Nach dem Training oder einem Wettkampf ist der Körper erschöpft. Auch der Geist schreit nach Erholung. Wir erklären dir, wie du die Pausen zwischen den Einheiten am besten nutzt! Eigentlich weiß es jeder, doch gerade Hobbysportler nehmen es nicht ernst genug. Regeneration ist sehr...
Studie: Krafttraining im Alter
Im Alter kommt es zu einem Verlust an Muskelmasse, der mit einer Abnahme der Muskelkraft einhergeht und über Funktionseinschränkungen bis zum Verlust der Selbständigkeit führen kann. Im Alter über 50 Jahren kann dieser Verlust 10 bis 15 % pro Dekade betragen. Als Ursache werden sowohl eine verminderte Sekretion anaboler Hormone wie...

STUDIEN & ARTIKEL ÜBER GEMISCHTE THEMEN | 11

Hormone: Wenn Stress dick macht
Verschiedene Gründe sind für Übergewicht und dessen negative Folgen verantwortlich. So entscheiden unsere Gene, unsere Bewegungsaktivität und unser Essverhalten darüber, ob wir dünn sind und bleiben oder ob wir an Gewicht zulegen, sprich "dick" werden. Doch es gibt auch Ursachen, die weitaus weniger offensichtlich sind. So kann Stress dafür sorgen...
Fatburner - Wirkungsvoll oder nutzlos?
Wenn man heutzutage einen Blick auf den Supplement-Markt wirft, so wird man schnell feststellen, dass es eine Fülle an unzähligen Produkten gibt, die die unterschiedlichsten Ziele verfolgen. Es gibt eigentlich nichts, was es nicht gibt. Für jeden ist das passende Mittel dabei. Das ultimative Produkt mit beeindruckender und viel versprechender Namensgebung wie...
Fettabbau leicht gemacht
Um eine Diät erfolgreich durchzuführen, muss man mehrere Variablen berücksichtigen, welche anhand der nachfolgenden 7 Diät-Bausteine ausführlich erläutert werden. Baustein 1: Negative Kalorienbilanz - Der Körper nimmt nur an Fett ab, wenn weniger Energie zugeführt als aufgenommen wird, was zu einer negativen Energiebilanz führt. Die Höhe und das...
Dickmacher Diät und wie man richtig abnimmt!
Wenn ich weniger esse, nehme ich ab. Das stimmt. Nimmt der Körper weniger Energie zu sich als er verbraucht, verliert er an Gewicht. Doch das ist längst nicht immer so positiv und nicht so leicht durchzuführen, wie es klingt. Warum der Erfolg auf der Waage in Wahrheit oft ein Misserfolg ist und wie du nachhaltig abnimmst, erfährst du hier!
Abnehmen beim Essen - Ja oder nein?
Schon lange hält sich das Gerücht, dass es Lebensmittel gibt, die so wenige Kalorien enthalten, dass man abnehmen kann, wenn man sich nur von diesen ?negativen Lebensmitteln? ernähren würde. Aber stimmt das? Gibt es so genannte negative Kalorien? Beim Essen abzunehmen, ist der Traum Vieler, die Gewicht verlieren wollen. Ein Schlüssel dazu könnten...
Studie: Weichmacher im Mineralwasser
In fast jeder fünften Flasche Mineralwasser in französischen Supermärkten werden Spuren von Herbiziden und Medikamenten entdeckt. Die Erkenntnisse werfen ernste Fragen auf. Meerblau schimmert die Vittel-Flasche, ?bonne source?, gute Quelle, steht auf dem Etikett. Eineinhalb bis zwei Liter soll der Mensch laut Lebensmittelperten jeden...
Alkohol und Sport - Ja oder nein?
Ein kühles Bier nach dem Training, für viele Sportler ist das nicht mehr wegzudenken. Die Belohnung für die Anstrengungen nach dem Joggen, dem Radfahren oder dem Fußballspielen. Doch wie reagiert unser Körper eigentlich auf Sport und Alkohol? Verträgt sich das überhaupt? Ein Wermutstropfen direkt zu Beginn für alle Biertrinker und Weingenießer unter Euch. Alkohol und Sport...
Studie: Frühstück ist gut fürs Herz
Die Ernährung hat einen großen Einfluss auf die Gesundheit unseres Herzens. Wie US-Wissenschaftler herausgefunden haben, kommt es aber nicht darauf an, was man isst, sondern auch wann. Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettelmann lautet ein altes Sprichwort. Wer diese Empfehlung einst ausgesprochen hat, kannte...
Wer hungrig ist, bewegt sich mehr!
Schon lange streiten sich Ernährungswissenschaftler, was besser ist: drei große oder fünf kleinere Mahlzeiten am Tag. Schweizer Forscher wollen neue Argumente gefunden haben. Dabei spielt der Hunger eine entscheidende Rolle. Schon unsere Urahnen wussten, dass sie sich bewegen mussten, um an Nahrung zu kommen. Sei es als Beerensammler oder als...
Bodybuilding - Eine Herzensangelegenheit
Tag ein Tag aus sehe ich, wie sich viele Menschen aus den falschen Beweggründen durch das Fitnessstudio und ihr Training quälen. Warum ich mir herausnehme zu behaupten, dass sie es aus den falschen Gründen tun? Ich sehe es den Leuten an. Sie haben nicht das Feuer in den Augen, nicht den Biss im Training, nicht das tiefe Verlangen nach Veränderung. Sie trainieren...
Warum Natural-Bodybuilding | Teil 1
DAS hier kann mir niemand mehr nehmen. Ich bin von nichts und niemandem abhängig. Von keinem Medikament oder sonstigen Substanzen. Es gibt keine Variable, die ins Gewicht fällt, wenn es um meinen Körper geht. Ausschließlich leidenschaftliches Training und gesunde Ernährung, mein Leben lang. Körper und Geist im Einklang. Es gibt 1001 Gründe für mich dopingfrei zu bleiben...
Effektiv abnehmen
Deine Frage ist ohne nähere Informationen zu deiner Person sehr schwierig individuell zu beantworten. Ich möchte dir aber einen wichtigen Tipp mit auf den Weg geben, den du auf jeden Fall beherzigen solltest: Versuch dein Diätvorhaben auf keinen Fall zu überstürzen und kurzfristig viel Gewicht zu verlieren, dieses Vorgehen bringt ausschließlich Nachteile mit sich. Zum...


Topseller
PROTEIN 96 bestellen TRIPLE WHEY online kaufen ANABOLIC BCAA bestellen MALTO 95 CREATIN X6 im Shop bestellen MUSCLE BOOSTER TRIBUSTON Diät Produkte für den Fettabbau GET ACTIVE DRINK 55er Proteinriegel online bestellen Equipment von FREY Nutrition
Mein Konto

Nicht angemeldet
Login | Konto eröffnen
Warenkorb


Ihr Warenkorb ist leer

Gesamt:0.00 EUR
inkl. Mwst. zzgl. Versand
Anzeigen | Kasse | Löschen

Produktsuche


Informationen


Rabatt-Staffelung

Versandkostenfreie Lieferung